Tag Archives: pire

Radtour Linz-Wien 2008 (Donauradweg)

Start: 26. August 2008. 
Ankunft in Wien: 28. August 2008. 

Kilometer insgesamt: 240 inklusive Wien ‘Rundfahrt’ (-> Pire Wohnungssuche). 
1. Tag: 30km. Linz bis Au a.d. Donau. 
2. Tag: 70km. Bis Klein Pöchlarn. 
3. Tag: 140km. Bis zum Pire in Wien. 

Fazit: Schön und anstrengend zugleich. Planung war sehr kurzfristig; 3 Tage von der Idee bis zur Umsetzung. Allein unterwegs erschwert die Motivation, doch hat den Vorteil sich an niemanden anpassen zu müssen. Es wurde dadurch auch zu einem Selbstfindungstrip. 
Es war ein besonderes Erlebnis ein Projekt von der Entstehung der Idee über die Umsetzung bis zur Erinnerung daran in einem so kurzen Zeitraum mit zu erleben. 
Unterwegs habe ich interessante Leute getroffen. Alle waren freundlich. Kärnten ist voll teuer. Ich fühlte mich nie einsam, trotz der Tatsache dass ich allein unterwegs war. 

Das Ziel vor Augen und der Glaube in die eigenen Fähigkeiten bringen Motivation so etwas durchzustehen. Es war nicht geplant die Strecke in nur 3 Tagen zu fahren. Am letzten Tag wollte ich mir ersparen noch einmal das Zelt auf- und abzubauen, für den Campingplatz zu zahlen und in eine ungewisse Wetterlage zu fahren.

Bar Chi Ale Party

Am Freitag hat die Erste der Zwei Geburtstagsfeiern von Laulau und mir stattgefunden. Eines der wohl schönsten Geschenke war das von Pire und Rothe. Dabei möchte ich bemerken wie reich ich beschenkt wurde und froh bin solch gütige nette Menschen um mich zu haben.

Der Pire und der Rothe haben ein Lied vorbereitet und performed. Echt wahnsinn. Hier der Text:

Heit geb’ ma GAS,
aufn Knospi &n LAULAULAU Andreas

De Location is de Garage,
da Alkohol scholtat auf Durchmarsch!!

Noch längerm Diskutiern,
homma beschlossn uns wieda zu blamiern.

Wir hoffn wir tuan eich nit störn,
ihr miasst a nit zubehern.

REF.:

Des is unsa Geburtstogsliad von uns hot eh noch kana wos ondres
kriaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaag
Aufn Korlfreitog werd heit gschissn,
heit werd de BAR CHI ALE Party
schmisssssssssssssssssssn.

Um eich zwa zu ehrn,
tuama eich des Liad vur blärn

Wos uns bade freit,
die Entfernung wächst obades Feiern bleibt.

So manch schöne Stunden,
homma uns mit eich weggetrunken.

Heit wets wie imma sein,
Knospi, Lautze, geile Schwein!

Danke Rothe, danke Pire!