Telekom ohne Vertrag internet

Die EU-Rechtsvorschriften über den Fernabsatz (einschließlich Versandhandel, Telefonverkauf, Internet-Website-Verkauf) bieten Verbraucherschutzfunktionen (z. B. das unbestreitbare 14-Tage-Recht, vom Vertrag zurückzutreten), die nicht für Verkäufe gelten, die im Laden oder am Verkäufergeschäftssitz oder, wenn der Verkäufer vom Verbraucher eingeladen wird, dort im Verbraucherhaus, am Arbeitsplatz oder am Geschäftssitz tätig sind. Ich wollte nur wissen, ob jemand Ideen hat, warum, obwohl ich auf 100mbps/50mbps zurück in Australien war, ich würde eine 3GB-Datei in etwa 12mins oder so herunterladen, aber hier (Berlin/Mostly Nürnberg), ging ich in ein Internet-Café und machte einen Geschwindigkeitstest – es sagte, ich würde 450mbps/15mbps erhalten, aber es hätte wahrscheinlich 3 Stunden oder so am wenigsten zum Download gedauert. Ich muss einen Plan oder zumindest eine kurzfristige Lösung finden (vielleicht eine Uni? oder einen anderen Ort, an dem jemand kurz auf schnelles Internet zugreifen könnte?), der es mir ermöglicht, große Dateien herunterzuladen und sie für die Arbeit zu bearbeiten. Aber scheint, als ob es viel schwieriger sein wird, als ich zuerst dachte (nur angenommen, Deutschland hatte schnelles Internet, oder so Anzeigen zu Hause hatte mich glauben…). Wenn jemand irgendwelche Vorschläge anbieten könnte (hoffentlich preiswert), wäre es von unschätzbarem Wert! Wenn Sie sich für weniger als einen Monat im Land aufhalten, könnte die beste Lösung darin bestehen, sich an Prepaid-SIM-Karten mit großzügigen Datenplänen oder sogenannten “Surf-Sticks” zu wenden, die Sie über einen USB-Dongle im Internet informieren können: Einige allgemeine technische Informationen über Internet-Provider in Deutschland, die für Sie wichtig sein könnten. In der Regel kostet ein Breitbandanschlussvertrag zwischen 20 und 30 EUR pro Monat. Der Bereich der durchschnittlichen Geschwindigkeiten, die die Anbieter anbieten, variiert zwischen 16 Mbits/s und 150 Mbits/s.

Wenn Ihnen jedoch Geschwindigkeit sehr wichtig ist, bieten einige der besten Internet-Provider in Deutschland in einigen Regionen Verträge mit bis zu 1 Gb/s an. Breitband-Internet wird entweder über die TV-Kabelleitung oder die Telefonleitung geliefert. Wenn Sie nicht sicher sind, welche Sie haben oder sie wählen sollten, überprüfen Sie einfach die Verfügbarkeit auf der Website des Anbieters, indem Sie Ihre Adresse eingeben.

Comments are closed.