Category Archives: Rezepte

Desara Kuchen

Zutaten:

  • 3 Eggs
  • 1,5 Becher Zucker
  • 2 Becher Mehl
  • 1/4 Butter
  • Kleinen Löffel Backpulver
  • 3 Päckchen Vanillezucker
  • Sahne
  • Frischkäse
  • Früchte nach Belieben
  • 2-3 Löffel Buttermilch

Zubereitung:

Zuerst den Teig:

  1. Das weisse der Eier steif schlagen.
  2. Zucker zugeben und durchmixen.
  3. Eigelb und Mehl, Backpulver, Buttermilch und geschmolzene Butter zugeben und durchmixen.
  4. Im Ofen bei 200º goldbraun backen

Dann die Creme:

  1. Sahne etwas mixen
  2. Vanillezucker und Frischkäse zugeben, durchmixen

Früchte in Scheibchen schneiden und auf den Teig legen. Creme darüberstreichen und fertig!

Guten Appetit!

 

Leckere “Spinat-Knödel”

Schnelle Zubereitung, einfach zu machen, günstig und echt lecker ... Spinat-Knödel! und so gehts: Zutaten für 4 Personen (ca. 8 Knödel)
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Sackerl Tiefkühl-Blattspinat (750g)
  • Semmelwürfel aus 12 Semmel (ca. 3-5 Tage alt)
  • 5 Eier
  • 1/8 - 1/4 l Milch
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss etwas Petersil
Zubereitung: TK-Spinat kurz im Dampf blanchieren und danach überkühlen lassen. Zwiebel mit etwas Öl glasig anschwitzen. In eine große Schüssel kommen: Semmelwürfel, Eier, Spinat, Zwiebel, Salz + Pfeffer, Muskatnuss. Gut durchmischen. Mit Milch vermengen bis es eine klebrige Konsistenz hat. Min. 20 Minuten zugedeckt stehen lassen, damit alles gut druchzieht. Danach aus der Masse Knödel formen und im Dampf ca. 30 Min. Kochen. Nicht ins Wasser geben, sonst zerfallen sie. Fertige Knödel aus dem Dampf nehmen und mit Brauner Butter servieren. Besonders lecker mit etwas grob geriebenem Parmesan! Gutes Gelingen, und guten Appetit!
Spinatknödel

Spinatknödel

Schoko-Marzipan Kuchen

Schoko-Marzipan Kuchen

Schoko-Marzipan Kuchen

Ein leckerer, schneller und leichtgemachter Kuchen. Hab ich mir grad ausgedacht. Zutaten:
  • Viel Schoko
  • Marzipan
  • Backpulver
  • Zucker
  • Eier
  • Weizenmehl
  • Butter
Zubereitung: Die Butter zerlassen und mit dem Zucker, Backpulver und ein bisschen salz vermischen. Rosinen dazugeben. Schoko ebenfalls zerlassen. Nebenbei ein paar Eier getrennt luftig locker schlagen. Alles zusammengeben plus Marzipan- und Schokostückchen plus dem Mehl. Ein bisserl in Ofen und fertig is. mmhhhh...köstlich!

Käsekuchen aus dem Hause Tillian

dsc00401Von: "Andreas Tilllian" Datum: 17. April 2009 10:19:32 GMT+02:00 An: Betreff: käsekuchen So, per mail ists doch am umkompliziertesten, hier das Rezept, an das ich mich „in Anlehnung“ halte. Variiert immer mit versch. Obst, wie Ananas, Apfelscheiben,… was man halt will, mit oder ohne Rosinen etc. hier die Grundmauern: 100g Butter schmelzen und mit 150 g Zucker mixen. Dann 3 Eier 2 Pkg Speisetopfen (mager) 2 EL Grieß 1 Pkg Puddingpulver (Vanille) 1 Pkg Backpulver 1 EL Vanillezucker 1 Prise Salz, Zitronenschale (unbehandelte!) reiben und hinzugeben + den Saft einer Zitrone   Ordentlich mixen, ab in die Form und bei 150° Umluft ca 30 Minuten in den Ofen.   Hab letztens auch den Saft der Ananas reingedrückt, dann hätte man fast bissl weniger Zucker gebraucht. …is bis auf de Butter und den Zucker eigentlich a ganz a gsunder Kuchen, ohne Mehl oder sonstiges. Lecker!

Kakao Kuchen

  Kakao Kuchen Dieser schmackhafte Bissen war ein Experiment das sich als geglückt herausgestellt hat. Sehr einfach und schnell, ohne viel Dreck zu machen.   Zutaten:
  • Butter
  • Kakao
  • Zucker
  • Eier
  • Grieß
  • Rosinen
Zubereitung: Butter zerlassen und alles zusammenmischen. Auf einem eingefetteten Backblech im Backofen etwa 25 Minuten backen. Die Eier können auch getrennt aufgeschlagen werden. Den fertigen Kuchen mit Staubzucker bestreuen. Kann auch als Boden für weitere Kreationen dienen.

Koussaka

 
Koussaka als Variation mit Paprikapulver

Koussaka als Variation mit Paprikapulver

Hab mir grad was super leckeres gekocht und das hat sooo gut geschmeckt, ist dazu einfach und sehr schnell zu kochen. Ich möchte es hier mit euch teilen.   Das köstliche fleischlose Gericht nenne ich Koussaka, in Anlehnung an eine ähnliche Kost. Zutaten:
  • Melanzani
  • Tomaten
  • Feta
  • Zwiebel
  • Knoblauch
  • Rosmarin
  • Petersilie
Zubereitung:dsc00324 Den Zwiebel und Knoblauch in Öl ganz kurz anschwitzen. Die restlichen Zutaten hinzugeben und kurz köcheln lassen bis der Käse geschmolzen ist. Nach belieben salzen und pfeffern. Mahlzeit!